Schlagwort-Archive: gelesen


Katja Angenent – „Die alte Freundin Dunkelheit“ (Buch-Review)

Mittelalter-Freunde kennen Katja Angenent sicherlich noch als langjährige Redaktionsleiterin und Autorin der Zeitschrift Miroque. Nun hat die Journalistin und Schriftstellerin ihr erstes Buch veröffentlicht. In den darin zu findenden 20 Kurzgeschichten dreht sich alles um das Thema Dunkelheit.


 

Jochen Oltmer – Migration. Geschichte und Zukunft der Gegenwart. (Buch-Review)

Flüchtlingskrise, Asyldebatte, Willkommenskultur und Abschiebung… wer heute die Nachrichten liest, findet diese und ähnliche Begriffe zuhauf. Verwendet werden sie oftmals unreflektiert. Das neue Buch des Migrationsexperten Jochen Oltmer hilft dabei, das komplexe Phänomen menschlicher Wanderungsbewegungen zu verstehen und die Dinge … Weiterlesen


 

Carolyne Larrington – Winter is coming (Buch-Review)

Auch wenn er wettertechnisch hierzulande aktuell noch ein wenig auf sich warten lässt, für Fans der Fantasy-TV-Serie „Game of Thrones” und ihrer literarischen Vorlage „A song of ice and fire“ ist die unheilsschwangere Ankündigung „winter is coming“ inzwischen Kult. Die … Weiterlesen


 

Michel Pastoureau – Schwarz (Buch-Review)

Die Geschichte von Personen, Orten aber auch Gegenständen zu untersuchen oder zu erzählen ist durchaus gängig. Doch die Geschichte einer Farbe? Der französische Mittelalterhistoriker Michel Pastoureau zeigt, dass das durchaus spannend sein kann.


 

Mark Häberlein – Aufbruch ins globale Zeitalter. Die Handelswelt der Fugger und Welser (Buch-Review)

Handel, Geld und Macht, das verbindet man bis heute mit den Namen Fugger und Welser. Der Historiker Mark Häberlein nimmt in „Aufbruch ins globale Zeitalter“ die Auffindung des portugiesischen Handelsschiffs „Bom Jesus“, dessen Ladung Metallgegenstände mit Fuggersiegel enthielt, zum Anlass, … Weiterlesen


 

Jacques Le Goff – Geschichte ohne Epochen? (Buch-Review)

Spätantike – Frühmittelalter – Hochmittelalter – Spätmittelalter – Renaissance – frühe Neuzeit… Wann endet das eine, wann beginnt das andere? Wem hat das im Geschichtsunterricht oder -studium noch kein Kopfzerbrechen bereitet? „Vergesst das alles!“, sagt ausgerechnet einer der renommiertesten Mittelalter-Forscher … Weiterlesen


 

Judith Rosen – Martin von Tours (Buch-Review)

Martinstag und Martinsgans sind uns allen noch ein Begriff, auch das uns Martin als Schutzpatron vieler Kirchen begegnet, mag manchen noch bewusst sein. Dass die wichtigste Legende um Martin die der Teilung seines Mantels ist, die der römische Soldat vornahm, … Weiterlesen


 

Susanne Lachenicht – Die französische Revolution / Wolfgang Oswald/Michael Tilly – Geschichte Israels (Buch-Reviews)

„Geschichte kompakt“, die Buchreihe der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft zur deutschen und europäischen Geschichte für Interessierte, Lehrende und Lernende, wurde um zwei Bücher erweitert. Zum einen wurde Susanne Lachenicht: „Die Französische Revolution“ neu aufgelegt, zum zweiten gibt es nun neu einen Band … Weiterlesen


 

Marion Gindhart/ Tanja Pommerening (Hg.) – Anfang und Ende (Buch-Review)

Folgt nach dem „Big Bang“ der „Big Crunch“, also wird sich unser expandierendes Universum irgendwann wieder zusammenziehen? Oder erstarrt es irgendwann in kalter Ödnis? Dass die Frage nach dem Anfang und dem Ende des Universums beziehungsweise der Welt die Menschen … Weiterlesen


 

Stephan Orth – Couchsurfing im Iran (Buch-Review)

Gut zwei Monate verbrachte der Spiegel-Journalist Stephan Orth im Iran. Von Teheran über Isfahan, Shiraz und bis hin zum Kaspischen Meer durfte er immer wieder die unnachahmliche Gastfreundschaft der Iraner erleben. Das schnöde Hotelbett tauschte er gegen Perserteppiche bei 22 … Weiterlesen