Archiv des Autors: Florian Hessler

Florian Hessler

Über Florian Hessler

Archäologe, Historiker und freier Journalist (u.a. Zillo Medieval, Sonic Seducer, Miroque, Metal-District, Piranha) floh.hessler(at)schubladenfrei.de

DOTA – „Die Freiheit“ (CD-Review)

„So viel Freiheit, ich bin überfordert. Was mach ich daraus? Ich such mir einen Yoga Lehrer, der mir sagt, wann ich einatmen soll und wann aus.“


 

DANDELION WINE – „Le Cœur” (CD-Review)

Hört man Schlagworte wie „Ethereal”, „Ethnic”, „World Music”, „Mystic”, „Mittelalter“ , „Electronica” und „Darkwave” im Zusammenhang mit Australien, fällt den meisten wohl sofort DEAD CAN DANCE ein. Und dann…? Tatsächlich gib es in Down Under noch andere Formationen, die sich … Weiterlesen


 

Johnny Sinclair – Beruf: Geisterjäger, Teil 1 – 3 (Hörspiel-Review)

Mit Johnny Sinclair – Beruf: Geisterjäger präsentiert das Universal-Label Folgenreich erstmals ein Hörspiel, das sich vornehmlich an ein jüngeres Publikum richtet. Das Kind in uns hat mal reingehört…


 

GARBAGE – Huxley’s Neue Welt, Berlin

Alte „Kult“-Alben neu aufzulegen und/oder im Rahmen einer Tour noch einmal abzufeiern ist ja seit einiger Zeit ziemlich en vogue. Nun also auch GARBAGE. Nach der Veröffentlichung der „V2.0 20 Years Anniversary Edition“ begab sich das Quartett damit folgerichtig auf … Weiterlesen


 

Neue Playlist

Die Sommerpause ist vorbei und wir haben neue Musik für Euch. Und da wir finden, dass es die Zeiten erfordern, klar Stellung zu beziehen, haben wir für alle, die eventuell noch nicht verstanden haben, worum es uns geht, auch noch … Weiterlesen


 

H.G. Wells – „Krieg der Welten“ – Teil 3 von 3 (Hörspiel-Review)

Nach dem temporeichen zweiten Teil präsentieren Regisseur Oliver Döring und Autor Christian Gailus nunmehr den letzten Teil der „Krieg der Welten“ – Hörspieltrilogie, der, was Handlung und Machart angeht, beinahe nahtlos an Teil 1 anschließt.


 

Rudolstadt Festival 2018 – Weniger ist mehr

Grenzenloses Wachstum ist nicht alles. Während Politik und Wirtschaft diese Erkenntnis nach wie vor nur unzureichend beherzigen, hat das Rudolstadt Festival reagiert, nachdem man nach immer neuen Zuschauerrekorden im letzten Jahr an die Kapazitätsgrenzen der Veranstaltung gelangt war.


 

Festival Medival XI – Das Beste

„Ein ‚Best-of-10-Years‘ kann man erst im elften Jahr machen.“ – Recht hat er, der „Bläcky“ Schwarz! Und das Wörtchen „best“ ist hier auch wirklich nicht untertrieben! Was er und sein Team in diesem Jahr zur elften Ausgabe des Festival Mediaval … Weiterlesen


 

Katja Angenent – „Die alte Freundin Dunkelheit“ (Buch-Review)

Mittelalter-Freunde kennen Katja Angenent sicherlich noch als langjährige Redaktionsleiterin und Autorin der Zeitschrift Miroque. Nun hat die Journalistin und Schriftstellerin ihr erstes Buch veröffentlicht. In den darin zu findenden 20 Kurzgeschichten dreht sich alles um das Thema Dunkelheit.


 

H.G. Wells – „Krieg der Welten“ – Teil 2 von 3 (Hörspiel-Review)

Bereits der erste Teil von Oliver Dörings und Christian Gailus Hörspielbearbeitung von H.G. Wells wegweisender Science Fiction Story „Der Krieg der Welten“ konnte auf ganzer Linie überzeugen. Teil 2 setzt die Geschichte nun nicht etwa genau da fort, wo sie … Weiterlesen


 

H.G. Wells – „Krieg der Welten“ – Teil 1 von 3 (Hörspiel-Review)

Der bahnbrechende sowie zeitlose Klassiker „Krieg der Welten“ von H.G. WELLS begeistert seit über 100 Jahren nicht nur die Fans der Science Fiction. In diesem Hörspiel wird das Spektakel um einen Angriff auf die Menschheit aus dem All zum Kopfkino … Weiterlesen


 

I’M WITH HER – Berlin, Silent Green

„Drei Mädels mit Akustikklampfen stehen um ein Mikrophon.“ – Auch, wenn es auf den ersten Blick vielleicht nicht so klingt: das ist spektakulär! Das US-Trio I’M WITH HER bewies im Berliner Silent Green, dass großartige Musik nicht viel Technik und … Weiterlesen


 

WE ARE THE WAY FOR THE COSMOS TO KNOW ITSELF – Berlin, Auster Club

Die Band mit dem Bandwurmnamen hat nicht nur kürzlich ihre neue Video-Single „Flashbacks“ veröffentlicht, sondern kam in diesem Zuge auch zum ersten Mal für mehr als ein Konzert nach Deutschland. Die Minitour führte die Dänen nach Berlin, Karlsruhe, Hamburg und … Weiterlesen


 

KAUNAN / ZIRP – München, Spectaculum Mundi

Nachdem sie am Abend zuvor bereits die POPES OF PAGANISM supported hatten, kehrten Teile von FAUN schon am Abend darauf wieder ins Münchner Spectaculum Mundi zurück. Genauer gesagt die Herren Oliver S. Tyr und Stephan Groth, mit ihren Zweit-Projekten KAUNAN … Weiterlesen


 

Neue Youtube Playlist!

Eigentlich hätte sie noch im April kommen sollen, das haben wir nicht ganz geschafft, aber dafür ist unsere neue Playlist diesmal extrem umfangreich: Ganze 50 Tracks, wie immer im gewohnt schubladenfreien Stilmix, warten auf Euch! Und es gibt nicht nur … Weiterlesen


 

POPES OF PAGANISM – München, Spectaculum Mundi

Die Legenden sind zurück! Einst reichte Ihr Kultstatus von Trondheim bis Cannes. Hinter den POPES OF PAGANISM verbirgt sich eine lange verschollene und leider völlig zu Unrecht in Vergessenheit geratene Band. Ähnlich wie die legendären FRAKTUS, die inzwischen wieder allgemein … Weiterlesen


 

VUUR – Berlin, Lido

Seit ihrem Ausstieg bei THE GATHERING hörte man ANNEKE VAN GIERSBERGEN in härteren Zusammenhängen vornehmlich in Form von Gastauftritten oder Kooperationen (u.a. NAPALM DEATH, MOONSPELL, ANATHEMA, DEVIN TOWNSEND PROJECT, AYREON, THE GENTLE STORM). Nun hat sie mit VUUR wieder eine … Weiterlesen


 

GOITSE – Berlin, Maschinenhaus

Drei Jahre war es her, dass sich die irische Band GOITSE zuletzt in Berlin die Ehre gegeben hatte, damals als Teil des legendären reisenden Irish Folk Festivals. Dass viele Fans sehnsüchtig auf die Rückkehr des Quintetts gewartet hatten, zeigte ein … Weiterlesen


 

H.G. Wells – „Das Imperium der Ameisen“ (Hörspiel-Review)

„Seit die Menschen damit begonnen haben, den Regenwald aus reiner Gier Stück für Stück zu vernichten, glauben viele hier, dass sich die Natur eines Tages rächen wird. Dass der Regenwald ein Wesen erschaffen wird, das die Menschen für ihren Frevel … Weiterlesen


 

HEATHER NOVA – Berlin, Columbia-Theater

Die Idee, ein legendäres altes Album als Motiv für eine Live-Tour zu nutzen ist ja seit einiger Zeit recht beliebt, man denke etwa an die „Back To Front“ („So“) – Konzerte von PETER GABRIEL oder die kürzliche „Joshua Tree“ – … Weiterlesen